소장자료

Systemtheoretische Grundlagen der Psychosomatik und Psychotherapie [electronic resource]

  • B철kmann, Martin B. F. author.
  • 2000
Systemtheoretische Grundlagen der Psychosomatik und Psychotherapie [electronic resource]
  • 자료유형
    단행본
  • 서명/저자사항
    Systemtheoretische Grundlagen der Psychosomatik und Psychotherapie[electronic resource] / von Martin B. F. B철kmann.
  • 개인저자
    B철kmann, Martin B. F., author.
  • 단체저자
    SpringerLink (Online service)
  • 형태사항
    XVII, 205S. 10 Abb. : online resource.
  • 내용주기
    1 Die Theorie des Beobachtens -- 1.1 Einleitung -- 1.2 Beobachten als Operation -- 1.3 Der Zeitaspekt einer Theorie des Beobachtens -- 1.4 Eigenwerte -- 1.5 Ontologie -- 1.6 Landkarte und Territorium -- 2 Allgemeine Theorie selbstreferentieller Systeme -- 2.1 Einf체hrung -- 2.2 Die Differenz von System und Umwelt -- 2.3 Die Differenz von Element und Relation -- 2.4 Systemkomplexit채t und Umweltkomplexit채t -- 2.5 Systemgrenzen -- 2.6 Selbstreferenz und Autopoiesis -- 2.7 Zeit und System -- 3 Soziale Systeme -- 3.1 Einleitung -- 3.2 Doppelte Kontingenz ??Bedingung der M철glichkeit des sozialen Systems -- 3.3 Sozialdimension und soziale Systeme -- 3.4 Kommunikation und Handlung -- 3.5 Erwartungen als Strukturen sozialer Systeme -- 3.6 Konfliktsysteme -- 4 Bewusstseinssysteme -- 4.1 Die Anwendung der allgemeinen Theorie selbstreferentieller Systeme auf das Bewusstseinssystem -- 4.2 Basale Selbstreferenz -- 4.3 Selbstreferenz und Fremdreferenz -- 4.4 Paradoxie des Bewusstseins -- 4.5 Autopoietische Geschlossenheit des Bewusstseins -- 4.6 Wie entsteht intern strukturierte Komplexit채t? -- 4.7 Bewusstsein und Emotion -- 4.8 Das Bewusstsein findet seine Identit채t durch Bezug auf den eigenen K철rper -- 4.9 Woher wei횩 das Bewusstsein, dass es Bewusstsein ist? -- 4.10 Individualit채t und Sozialisation -- 4.11 Zweiteiliges Selbst -- 4.12 Weder Held noch Original -- 4.13 Das Unbewusste -- 5 Strukturelle Kopplung autopoietischer Systeme -- 5.1 Einf체hrung -- 5.2 Operative Schlie횩ung durch die Operation der Beobachtung -- 5.3 Allgemeine Theorie der strukturellen Kopplung -- 5.4 Die Kopplung autopoietischer Systeme an die physikalische Umwelt -- 5.5 Die Kopplung zweier autopoietischer biologischer Systeme -- 5.6 Das Zentralnervensystem als autopoietisches System -- 5.7 Die Kopplung von Gehirn und Bewusstsein -- 5.8 Die Kopplung von Bewusstsein und Kommunikation -- 6 Psychoneuroimmunologie (PNI) -- 6.1 Einf체hrung -- 6.2 Anatomische und physiologische Grundlagen -- 6.3 Soziales, psychisches und immunologisches System -- 7 Evolutionstheorie -- 7.1 Einf체hrung -- 7.2 Leitfaden f체r die Analyse der Evolution -- 7.3 Variation -- 7.4 Selektion -- 7.5 Restabilisierung -- 7.6 Evolution ist nicht prognostizierbar -- 7.7 Evolution als Fortschritt? -- 7.8 Der Anfang evoluierender Systeme -- 7.9 Die Entwicklung evoluierender Systeme -- 7.10 Evolution채re Errungenschaften -- 7.11 Koevolution -- 8 Theorie des Ged채chtnisses -- 8.1 Einleitung -- 8.2 Kondensierung und generalisierende Konfirmierung -- 8.3 Generativer und ph채nomenologischer Sinnbegriff -- 8.4 Die Theorie des Ged채chtnisses -- 8.5 Soziales Ged채chtnis -- 8.6 Kognition und Erkenntnis -- 9 Systemische Therapie -- 9.1 Systemische Therapie auf dem Wege von der Beobachtung erster Ordnung zur Beobachtung zweiter Ordnung -- 9.2 Strukturelle systemische Therapie -- 9.3 Strategische systemische Therapie -- 9.4 Systemische biopsychosoziale Medizin -- 9.5 L철sungs- und ressourcenorientierte systemische Therapie -- 9.6 Systemische Therapie aus der Sicht der selbstreferentiellen Systemtheorie -- 10 Systemische Hypnose -- 10.1 Einleitung -- 10.2 Die Methode der Hypnose -- 10.3 Theorie der systemischen Hypnose -- Schluss? -- Literatur.
  • 일반주제명
    Medicine.
    Psychiatry.
    Psychotherapy.
    Medicine & Public Health.
    Psychotherapy.
    Psychiatry.
  • 기본자료 저록
    Springer eBooks
  • 기타형태 저록
    Printed edition: 9783642641190
  • ISBN
    9783642597725
  • 언어
    독일어